Seminare header 2022

Gesundheitsförderung

Yoga und Meditation – Mehr Achtsamkeit für die eigenen Bedürfnisse

Mit Yoga können die Selbst­hei­lungskräfte des Körpers akti­viert werden. Yoga kann MS nicht heilen, aber ganz­heit­lich auf körper­li­cher und psychi­scher Ebene wirken. Die entspan­nende Wirkung der Yogaübungen kann helfen, akuten Stress abzu­bauen sowie Kraft und innere Ruhe für den Alltag zu gewinnen. Auf körper­li­cher Ebene entspannen sich die Muskeln, der Blut­druck sinkt und das Immun­system wird gestärkt. Inner­halb dieses Work­shops bietet Viola Bellon Ihnen einen Erfah­rungs­aus­tausch über die Wirkung des Inter­vall­fas­tens an.
Am Ende dieses Vormit­tags kann jede*r ein indi­vi­du­elles Yoga-Programm für Zuhause mitnehmen.

Leitung: Viola Bellon, Yoga­leh­rerin BDY
Termin: Samstag, 26. November 2022 von 10:30 bis 13:30 Uhr
Ort: Stif­tung St. Thomaehof
In den Rose­nä­ckern 11
38116 Braun­schweig
Teil­nah­me­be­trag: € 25,– für Mitglieder / € 35,– für Nicht­mit­glieder
Teil­neh­mer­zahl: max. 8
Anmel­de­schluss: 16. November 2022

Anmeldefrist abgelaufen

Zwischen EssLust und EssFrust – Grundlagen einer ausgewogenen Ernährung und Strategien für Veränderungen entwickeln

In unserem Seminar erfahren die Teil­neh­menden zu Beginn Grund­lagen und prak­ti­sche Ernährungs­tipps, wie eine abwechs­lungs­reiche und auf die MS bezo­gene Kost aussehen kann. Wie könnte ein opti­maler Tag aussehen und welche Lebens­mittel spielen hier eine wich­tige Rolle?
Neben ergänzenden Geschmacks- und Genussübungen wollen wir uns auch der Frage widmen, warum es uns häufig so schwerfällt, Essge­wohn­heiten zu ändern und welche Stra­te­gien jede*r gegen alltägliche Stol­per­fallen entwi­ckeln kann. Es bleibt ausrei­chend Zeit zum persönlichen Erfah­rungs­aus­tausch und zur Bespre­chung Ihrer ganz persönlichen Fragen.

Das Seminar findet statt in Koope­ra­tion mit der DMSG Bremen.

Leitung: Dr. Petra Goer­gens, Dipl. Oeco­tro­pho­login und Ernäh­rungs­the­ra­peutin
Termin: Samstag, 11. März 2023 von 11:00 bis 15:00 Uhr
Ort: DMSG LV Bremen e.V.
Bruck­ner­straße 13
28359 Bremen
Teil­nah­me­be­trag: € 30,– für Mitglieder / € 40,– für Nicht­mit­glieder
Teil­neh­mer­zahl: max. 12
Anmel­de­schluss: 15. Februar 2023

„Schnupperkurs“ Therapeutisches Klettern in Hannover

Klet­tern verbes­sert die Motorik bei MS-Erkrankten, erhöht Kraft und Ausdauer und bringt Selbst­ver­trauen. Bereits risi­ko­freies Klet­tern in Bodennähe an der Klet­ter­wand ist sehr moti­vie­rend und akti­vie­rend. Nach einer kurzen theo­re­ti­schen Einführung zu den Möglich­keiten beim Thera­peu­ti­schen Klet­tern probieren die Teil­neh­menden kleine prak­ti­sche Übungen unter Anlei­tung erfah­rener Ergo­the­ra­peut*innen an der Klet­ter­wand aus. Dabei können MS-Erkrankte neue Wege beschreiten, Grenzen auspro­bieren – ganz nach ihren indi­vi­du­ellen Möglich­keiten.
In Koope­ra­tion mit der Praxis „Ergo­the­rapie in Hannover“ bietet die DMSG Nieder­sachsen einen Klet­ter­nach­mittag zum Schnup­pern für Inter­es­sierte an.

Hinweis: Sport­be­klei­dung mitbringen!

Leitung: Frank Hegger, staat­lich aner­kannter Ergo­the­ra­peut und DAV-Klet­ter­trainer für Menschen mit Behin­de­rung
Termin: Verschoben auf Früh­jahr 2023, weitere Infos folgen
Ort: Ergo­the­rapie in Hannover
Neue-Land-Straße 7
30655 Hannover
Teil­nah­me­be­trag: € 30,– für Mitglieder / € 40,– für Nicht­mit­glieder
Teil­neh­mer­zahl: max. 8
Anmel­de­schluss: 10. Februar 2023

hoch