Button-junge-DMSG-01

Nav Ansichtssuche

Navigation

Suchen

mobiltelefon-iconKONTAKT 0511 703 338
Beratung-dmsg
 Kontaktgruppen-dmsg

Termine

MS Aktionswoche des Landesverbandes Niedersachsen vom 9. bis 16. Juni 2018

In der Zeit vom 9. bis 16. Juni 2018 finden Vortragsveranstaltungen und Patientenforen im Rahmen der DMSG Aktionswoche niedersachsenweit statt. Weitere Informationen folgen Anfang 2018!

Bei Fragen melden Sie sich gerne unter: 0511-703338 oder per mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

DMSG Delegiertenversammlung am 23. Juni in Hannover

Am Samstag, 23. Juni 2018 findet ab 11:00 Uhr die Delegiertenversammlung der DMSG Niedersachsen im Freizeitheim Döhren in Hannover statt.

Teilnehmer sind die gewählten Delegierten des Landesverbandes sowie die Beratungsstellenleiterinnen und Vorstandsmitglieder der DMSG Niedersachsen.

 

 

Expertenberatung im Sozialrecht

Experten der Kanzlei "SHS-Rechtsanwälte & Notarin" beantworten für alle DMSG Mitglieder Fragen zu MS+Beruf, Schwerbehinderung, Erwerbsminderung und rechtlicher Vorsorge.

Bitte schicken Sie Ihre Anfragen per mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir leiten diese gerne weiter!

 

 

Themensprechstunde für Bürokratie

In der Themensprechstunde für Bürokratie versuchen wir Ihnen Antworten zu Fragen bezüglich den Themen Hilsmittel / Anträge / Formulierungshilfen zu geben.

Anmeldung erbeten unter (0511) 70 33 38.

Termine werden individuell in der Beratungsstelle vereinbart.

Auch Anfragen per Email leiten wir gern weiter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Nach Vereinbarung: Ver(un)sichert? - Beratung MS & Versicherung

Eine weitere regelmäßige Sprechstunde ergänzt das Beratungsangebot der DMSG Niedersachsen. Frau Susanne Waag, Juristin im Bereich Versicherung, berät alle DMSG-Mitglieder zu Fragen rund um Multiple Sklerose und Versicherungen.

Anmeldung erbeten unter 0511 - 70 33 38

Termine nach Vereinbarung und vorheriger Anmeldung in der Beratungsstelle Hannover.

Auch Anfragen per E-Mail leiten wir gern weiter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!