Button-junge-DMSG-01

Nav Ansichtssuche

Navigation

Suchen

mobiltelefon-iconKONTAKT 0511 703 338
Beratung-dmsg
 Kontaktgruppen-dmsg

LEISTUNGEN

Die Arbeit des DMSG Landesverbandes Niedersachsen steht unter dem Motto "Mit MS leben - Hilfe zur Selbsthilfe."

Trotz weltweit intensiv betriebener Forschung ist Multiple Sklerose noch nicht heilbar und auch die Ursache der Krankheit ist bis heute unbekannt geblieben. Daher kommt der sozialen, psychologischen und mitmenschlichen Hilfe neben den medizinischen Bemühungen eine große Bedeutung zu.

Als Organisation für Selbsthilfe, Beratung und Betreuung verfolgt die DMSG Niedersachsen den Zweck, den MS-Kranken ein weitgehend selbst bestimmtes Leben zu ermöglichen und sie, sowie ihre Angehörigen bei auftretenden Problemen und Krisen zu unterstützen. Ferner ist es wichtig, die gesellschaftliche Integration der Betroffenen zu verbessern und sich für ihre soziale Sicherung einzusetzen. Als Fachverband unterstützt der DMSG Landesverband Ursachen- und Therapieforschung sowie die Durchsetzung von fachlichen Kriterien für die Beratung, Betreuung und die Behandlung von MS-Kranken. Von großer Wichtigkeit ist die Information der Öffentlichkeit über die Krankheit, deren Folgen für die Betroffenen und die Arbeit in dem Bereich "Hilfe zur Selbsthilfe". Dies geschieht mit Seminaren, in Kontaktgruppen und mit Unterstützung durch die Beratungsstellen.

Der DMSG Landesverband Niedersachsen e.V. formierte sich 1983 aus einem bereits 1958 gegründeten Sozialwerk und zählt heute fast 4000 Mitglieder. Die Aufgaben des Landesverbandes umfassen die Betreuungs- und Beratungsarbeit der vier Beratungsstellen in den Bereichen Hannover, Braunschweig, Weser-Ems und Lüneburg sowie die umfangreichen Tätigkeiten in der Geschäftsstelle in Hannover.

Unsere Arbeit finanziert sich durch Mitgliedsbeiträge, Spenden, Projektfördermittel, Erbschaften und durch Zuschüsse von Land und Kommunen.

Um eine materielle Absicherung des DMSG Landesverbandes Niedersachsen e.V. zu gewährleisten, ist eine erfolgreiche Öffentlichkeitsarbeit von großer Bedeutung. Durch ganz unterschiedliche Veranstaltungsformen, Fachtagungen sowie die jährliche MS-Aktionswoche ist der Landesverband beständig in der Öffentlichkeit und in den Medien präsent.

Die Mitglieder-Zeitschrift "WIR-Niedersachsen" informiert über aktuelle Themen aus den Bereichen Recht, Soziales, Medizin und über Ereignisse innerhalb des Landesverbandes. Für Mitglieder ist die Zusendung kostenfrei, gerne können Interessierte diese Zeitung auch über den Landesverband bestellen:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!