Button-junge-DMSG-01

Nav Ansichtssuche

Navigation

Suchen

mobiltelefon-iconKONTAKT 0511 703 338
Beratung-dmsg
 Kontaktgruppen-dmsg

Auszeichnung für das Zentrum für Neurologie der Asklepios Kliniken Schildautal Seesen

b_280_180_16777215_00_images_Aktuelles_Seesen.jpg

MS-Zentrum nach Vergabekriterien der DMSG, Bundesverband e.V.: Das Zentrum für Neurologie der Asklepios Kliniken Schildautal Seesen  wurde jetzt von der Deutschen Multiplen Sklerose Gesellschaft als anerkanntes MS-Zentrum ausgezeichnet. Für die Betroffenen bedeuten solche Auszeichnungen eine unabhängige, verlässliche Orientierung und weisen den Weg zu einer fachgerechten Versorgung.

Kriterien für die Zertifikatsvergabe sind unter anderem eine standardisierte Befunderhebung und Dokumentation sowie die Anwendung von Behandlungsleitlinien.

Die offizielle Auszeichnung vor Ort als "anerkanntes MS-Zentrum" mit Türschild etc. fand am Freitag, den 16. Juni im Rahmen einer großen Vortragsverans in der Klinik statt. Die entsprechende Übergabe erfolgte durch Sabine Behrens, Geschäftsführerin des Landesverbandes Niedersachsen. Auf dem Bild von links nach rechts: Sabine Behrens, Dr. Margret Schnegelsberg (Oberärztin der Klinik für Neurologie)  und Prof. Dr. Mark Obermann (Ärztliche Direktor des Zentrums für Neurologie) Obermann .

Weitere Informationen unter: www.dmsg.de/msregister

Weitere Informationen über die Neurologische Klinik in Seesen finden Sie hier.