Button-junge-DMSG-01

Nav Ansichtssuche

Navigation

Suchen

mobiltelefon-iconKONTAKT 0511 703 338
Beratung-dmsg
 Kontaktgruppen-dmsg

Dankeschönstunde und Scheckübergabe in Winsen (Luhe)

b_280_180_16777215_00_images_Aktuelles_DSS_WL_21_11_2014_-_Treppe.jpg

Fast 10.000 € wurden beim Run for Help gespendet!

Eingeladen hatte die Beratungsstelle Winsen (Luhe) und rund 40 ehrenamtliche Helfer, Sponsoren und Mitglieder der örtlichen DMSG Kontaktgruppe konnten zur Dankeschönstunde begrüßt werden. Ausrichter der kleinen Feierstunde, bei Kaffee und Kuchen, war in diesem Jahr die Firma Dr. Loges.

Traditionell wird in diesem Rahmen symbolisch der Gesamterlös überreicht: die stolze Summe von 9.886,64 € war am 18. Juli 2014  beim 18. Run for Help zusammengekommen. 

 

 

Mit dem Erlös werden in der Region Beratung und Hilfsangebote für MS Erkrankte ermöglicht und Projekte der örtlichen DMSG Kontaktgruppe mitfinanziert. Ein Teil des Geldes floss bereits in die mehrtägige Fahrt der Gruppe nach Dresden, und hier speziell für einen rollstuhlgerechten Bus.

„Die Durchführung der Veranstaltung ist nur möglich, weil sich viele Menschen ehrenamtlich beim Run for Help in den Dienst der guten Sache stellen. Für dieses vorbildliche Engagement gebührt allen ein ganz großes Dankeschön. Auch sind wir überaus dankbar und glücklich über die großzügige Unterstützung der Sponsoren. Ihre Spende hilft helfen. Wir würden uns sehr freuen, wenn alle Helfer, Sponsoren und Teilnehmer, die zu diesem Gemeinschaftserfolg beigetragen haben, uns auch in 2015 gewogen bleiben. Neuzugänge herzlich willkommen“, bedankte sich Organisatorin Waltraut Heus, Leiterin der Beratungsstelle Winsen/Lüneburg. Die 19. Auflage der Benefizaktion startet am 10.Juli. 2015.

 

Bildunterschrift: Vertreter der Hauptsponsoren überreichen den symbolischen Spendenscheck an Karin Ravens von derörtlichen Kontaktgruppe und Waltraut Heus, Leiterin der Beratungsstelle Winsen/Lüneburg (2.und 3.v.l.). (1.Reihe v.l.) Markus Laudahn (Stadtwerke Winsen), Dr. Andreas Biller (Firma Dr. Loges) und (1. v.r.) Jörn Stolle (Sparkasse Harburg-Buxtehude).